Hebammenpraxis
Hebammenpraxis

Nachsorge

Nach der Geburt Ihres Kindes haben Sie immer Anspruch auf den Besuch durch eine Hebamme. Bis zum 10. Tag nach der Geburt in der Regel täglich und später nach Notwendigkeit.

Für das Baby

  • Bewertung des allgemeinen Zustandes
  • Versorgung des Nabels
  • Gewichtskontrolle
  • Anleitung zum Stillen

 

 

Für die Mutter

  • Kontrolle der Gebärmutter-Rückbildung
  • Kontrolle der Wundheilung bei Kaiserschnitt, Dammschnitt oder Dammriß
  • Hilfe bei Stillschwierigkeiten
  • Beratende Gespräche

 

Wiegen

Gewichtskontrolle des Neugeborenen

Baden

Gemeinsames Baden mit den Eltern

 

 

Wickeln

Frische Windeln für das Neugeborene

 

 

Termine:  Nach Vereinbarung

 

Kosten:  

Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse bis zu 8 Wochen nach der Geburt.

Danach sind noch weitere Besuche zur Stillberatung möglich, bedürfen allerdings einer ärztlichen Anordung.

Rückbildung

Der Rückbildungskurs ist nicht nur Bewegung und Training für Bauch und Beckenboden, sondern dient auch der Neufindung nach der Entbindung und dem Austausch mit anderen Frauen.

Der Kursumfang beträgt 10 Stunden und versteht sich als offener Kurs. Somit haben Sie die Möglichkeit zu jeder Zeit in den Kurs einzusteigen und sich die Teilnahme flexibel zu gestalten.

Nach Vorgabe der Krankenkassen muss der Kurs jedoch 9 Monate nach der Entbindung beendet sein, sonst werden die Kosten nicht übernommen.

Dauer:        10 Abende

Termine:    Donnerstag 17:00 - 18:00 Uhr

Kosten:      Werden von Ihrer Krankenkasse übernommen

 

Hinweis für privat Versicherte:

Bitte informieren Sie sich bzgl. des Leistungsumfanges direkt bei Ihrer Versicherung.

Stillberatung

Während der gesamten Stillzeit (auch nach den Besuchen im Rahmen der Nachsorge) steht Ihnen Beratung und Hilfe durch Ihre Hebamme zu. Daher können Sie Ihre Hebamme jeder Zeit bei Stillproblemen kontaktieren.

Voraussetzung ist jedoch ein ärztliches Attest von Ihrem Gynäkologen.

Persönliche Beratung bei

  • Stillproblemen
  • Vorbereitung auf das Stillen
  • Anlegepositionen
  • Milcheinschuss
  • Milchstau / Mastitis
  • Gewichtszunahme des Säuglings
  • Anspruchsvollen Kinden ("Schreibabys")
  • Ernährung in der Stillzeit
  • Stillen nach Brustoperationen
  • Einführung und Aufbau der Beikost
  • Aufbewahrung von Muttermilch
  • Stillen und Berufstätigkeit

 

Kosten:      Werden von Ihrer Krankenkasse übernommen

 

Voraussetzung für die Kostenübernahmen durch Ihre Krankenkasse ist ein ärztliches Attest von Ihrem(r) Gynäkologen / Gynäkologin notwendig.

Corinna Braun

Hebammenpraxis

 

Am Erlenbuck 23
79379 Müllheim

Telefon: 07631 / 93 77 218

E-Mail: info@corinna-hebamme.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebammenpraxis